Region Süd: Regionaltreffen, 16. Dezember 2022

Am 16. Dezember 2022 findet ab 10 Uhr das AKHFG-Süd-Treffen in hybrider Form statt. Die Anmeldung zum Treffen ist bei Miriam Bräuer-Viereck und Anna Sator unter sued@akhfg.de bis zum 30. November 2022 möglich. Hier finden Sie das Programm:

Ausstellungstipp: Queer Münster. Eine andere Geschichte der Stadt, 21. Oktober – 4. November 2022

In den 1970er und 1980er Jahren war „queer“ noch kein gängiger Begriff in der Homosexuellenbewegung. Die Mehrheit bezeichnete sich als schwul oder lesbisch. Erst seit den 1990er Jahren wurden nicht nur immer mehr Transpersonen in der Bewegung sichtbar, sondern setzte sich auch der Begriff „queer“ als Selbstbezeichnung durch. Die Homosexuellenbewegung der 1970er und 1980er Jahre hat wichtige Grundlagen […]

Protest gegen Streichung der Professur für Geschlechtergeschichte, Universität Jena

Der AKHFG setzt sich nachdrücklich für den Erhalt der Professur für Geschlechtergeschichte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena ein. Trotz der hohen Anzahl an Studierenden des Bereichs, seiner Drittmittelstärke und des bedeutenden Beitrags der Professur zur internationalen Profilierung des Historischen Instituts hat der Fakultätsrat der Philosophischen Fakultät im Juli 2022 beschlossen, die Professur ab 2025 umzuwidmen. Gegen […]

Workshop: Historisches Mapping, 21. Juli 2022

Der Arbeitskreis Feministische TheorieN Freiburg veranstaltet in Kooperation mit dem Feministischen Archiv und der Feministischen Geschichtswerkstatt Freiburg am 21. Juli 2022 einen Workshop über Historisches Mapping. Der Workshop, der vom AKHFG e. V. gefördert wird, ist in die Reihe „Feminist City – Stadt für Alle?!“ eingebettet. Ziel des Workshops ist, sich die Methode des kollektiven […]

Region Nord: Workshop „Blickwechsel“, 14. Oktober 2022

Am 14. Oktober 2022 veranstaltet die Region Nord des Arbeitskreises für Historische Frauen- und Geschlechterforschung (AKHFG e.V.) einen Nachwuchsworkshop in Kooperation mit der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg (FZH). Der Workshop wird in der FZH – Beim Schlump 83, 20144 Hamburg – stattfinden. Im Zentrum des Workshops steht die gemeinsame Arbeit an konkreten Frage- und […]

Dissertationspreis 2022: Bewerbung bis 30. April möglich

Mit dem Dissertationspreis des Arbeitskreises Historische Frauen- und Geschlechterforschung werden hervorragende Arbeiten auf dem Gebiet der historischen Frauen- und Geschlechterforschung ausgezeichnet. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert. Es können bisher unveröffentlichte Dissertationen, die Themen der historischen Frauen- und Geschlechterforschung behandeln und zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht älter als zwei Jahre sind, eingereicht werden. Vorschläge […]

AG Außeruniversitäre Forschung und Vermittlung – Auftaktveranstaltung, 17. Februar 2022

Am 17. Februar 2022 findet um 16 Uhr via Zoom das erste Treffen aller Interessierten an der „AG Außeruniversitäre Forschung und Vermittlung“ statt. Die Idee zu dieser AG entwickelte sich aus der Beobachtung, dass der AKHFG zwar die institutionell übergreifende Interessenvertretung und Vernetzungseinrichtung für die historische Frauen- und Geschlechterforschung ist, jedoch in den im AK […]

Region Südwest (SL, RLP): Regionaltreffen und Workshop Umbrüche“, 25. Februar 2022

Am 25. Februar 2022 findet im Anschluss an den interdisziplinären Workshop „Umbrüche – Transformationsprozesse in Europa (ca. 1450-1830). Stand – Beruf(ung) – Geschlecht – Körperlichkeit“ ab 15.30 Uhr das Regionaltreffen der Region Südwest (SL, RLP) digital – via BigBlueButton – statt. Die Anmeldung zum Workshop und/oder zum Regionaltreffen ist bei Michaela Bill-Mrziglod bis zum 20. […]

Region Süd: Regionaltreffen, 17. Dezember 2021

Am 17. Dezember 2021 findet ab 9.15 Uhr das AKHFG-Süd-Treffen online (via Zoom) statt. Die Anmeldung zum Treffen ist bei Miriam Bräuer-Viereck und Anna Sator unter sued@akhfg.de bis zum 10. Dezember 2021 möglich. Hier finden Sie das Programm: