Region Süd: Regionaltreffen, 8. Dezember 2023

Am 8. Dezember 2023 findet ab 10 Uhr das AKHFG-Süd-Treffen in hybrider Form statt. Die Anmeldung zum Treffen ist bei Miriam Bräuer-Viereck und Anna Sator unter sued@akhfg.de bis zum 30. November 2023 möglich. Hier finden Sie das Programm:

17. Jahresmitgliederversammlung des AKHFG e. V., 1. Dezember 2023

Die 17. Jahresmitgliederversammlung des AKHFG e. V. wird am 1. Dezember 2023 um 15 Uhr als virtuelle Versammlung per Zoom-Videokonferenz stattfinden. Die Einladung mit der Tagesordnung wird fristgemäß im November an alle Mitglieder verschickt. Bitte merken Sie sich den Termin bereits jetzt vor. Hier finden Sie die Einladung:

Region Mitte: Nachwuchstagung, 17. November 2023

Am 17. November 2023 findet in den Räumlichkeiten des Archivs der deutschen Frauenbewegung (AddF) in Kassel eine eintägige Nachwuchstagung statt, auf der laufende Qualifikationsarbeiten und Forschungsprojekte von Wissenschaftler:innen aus der Regionalgruppe Mitte des Arbeitskreis für Historische Frauen- und Geschlechterforschung vorgestellt und gemeinsam diskutiert werden. Die Tagung dient dem wissenschaftlichen Austausch sowie der Vernetzung untereinander. Im […]

Region Nord: Digitales Diskussionsforum, 27. Oktober 2023

Die diesjährige Veranstaltung der Regionalgruppe Nord des Arbeitskreises für Historische Frauen- und Geschlechterforschung e. V. (AKHFG) widmet sich am 27. Oktober 2023 dem Thema „Schwangerschaftsabbruch in der DDR und BRD in historischer Perspektive“. Ausgehend von zwei Impulsvorträgen von Dr. Jessica Bock und Dr. Jane Freeland sollen die Debatten um die gesetzlichen Regelungen von Abtreibungen in […]

Interner Austausch: Stellungnahmen zur Geschlechtergeschichte, 9. Oktober 2023

Auf der letzten AKHFG-Mitgliederversammlung waren die Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Geschlechterforschung in Deutschland des Wissenschaftsrats bereits ein Thema. Der Vorstand lädt nun alle Mitglieder ein, sich über den jetzt vorliegenden Bericht wie auch über das jüngst veröffentlichte Positionspapier zur Geschlechtergeschichte auszutauschen –und zwar aus unserer fachlichen Sicht, als Historiker*innen, die sich für Frauen- und Geschlechterfragen […]

Region Ost: Call for Papers, Regionaltreffen März 2024

Am 1. März 2024 wird das nächste Treffen der Regionalgruppe Ost des Arbeitskreises für historische Frauen- und Geschlechterforschung (AKHFG) in Dresden stattfinden. Zum Thema„Oral History in der Geschlechterforschung. Methoden, Chancen und Herausforderungen“ soll ein intensiver Austausch ermöglicht werden.Alle Forscher:innen, Expert:innen, Studierende, Praktiker:innen und Interessierte sind dazu aufgerufen, sich mit einem Beitrag zu beteiligen. Der Vortrag […]

Summer School: Feministische Methoden und interdisziplinäre Bildungsforschung, 6.-8. September 2023

Gut 45 Jahre nach der Berliner Sommeruniversität für Frauen stellt sich die Frage, ob und wie sich das Vorhaben einer ‚Feministischen Wissenschaft‘ realisiert hat. Ist daraus ein neues Subjekt der Wissenschaft und Bildung hervorgegangen? Hat die akademisierte Form der Geschlechterforschung die Wissens- und Bildungsinstitution Universität/Hochschule dabei verändert? Oder sind die differenten Entwürfe eines anderen Denkens […]

Forschungswerkstatt: Theorie und Praxis der altertumswissenschaftlichen Geschlechterforschung, 16./17. März 2023

Das als Forschungswerkstatt konzipierte und vom AKHFG e. V. geförderte Treffen bringt Nachwuchsforscher:innen aus den verschiedenen altertumswissenschaftlichen Disziplinen zusammen, und ermöglicht ihnen einen intensiven interdisziplinären Austausch über die Voraussetzungen und die Zugänge, die Arbeits- und Verfahrensweisen sowie ihre Erfahrungen bei der Erforschung von Geschlecht in der Antike. Ziel ist eine offene Diskussion über die Fachgrenzen […]

Tagung: Gebären – Geburtshilfe – Mutterschaft in Geschichte und Gegenwart, 20./21. April 2023

Die vom AKHFG e. V. geförderte Tagung setzt sich interdisziplinär mit Konzepten, Praktiken und Rechten um Gebären, Geburtshilfe und Mutterschaft in ihrer Wandelbarkeit auseinander und fokussiert Brüche und Kontinuitäten. Beleuchtet werden dabei sowohl die immensen Verschiebungen vom 18. zum 19. Jahrhundert als auch jene ab der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, die eine moderne europäische […]

Austausch über den Stand der Frauen- und Geschlechtergeschichte, 3. Februar 2023

Die geplante Streichung der Professur für Geschlechtergeschichte an der Universität Jena und der große Protest dagegen, aber auch die aktuelle Evaluierung der Gender Studies durch den Wissenschaftsrat sind für uns Anlässe, über die Lage unseres Faches bzw. unserer Forschungsperspektive nachzudenken. Wo stehen wir fachlich gesehen? Wo gibt es Handlungs- und Verbesserungsbedarf? Welche Ziele wollen wir […]