Region Nord: Workshop „Blickwechsel“, 14. Oktober 2022

Am 14. Oktober 2022 veranstaltet die Region Nord des Arbeitskreises für Historische Frauen- und Geschlechterforschung (AKHFG e.V.) einen Nachwuchsworkshop in Kooperation mit der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg (FZH). Im Zentrum des Workshops soll die gemeinsame Arbeit an konkreten Frage- und Problemstellungen laufender Promotionsprojekte zur Frauen- und Geschlechtergeschichte stehen. Die Promovierenden bekommen die Möglichkeit, in […]

Region Südwest (SL, RLP): Regionaltreffen und Workshop Umbrüche“, 25. Februar 2022

Am 25. Februar 2022 findet im Anschluss an den interdisziplinären Workshop „Umbrüche – Transformationsprozesse in Europa (ca. 1450-1830). Stand – Beruf(ung) – Geschlecht – Körperlichkeit“ ab 15.30 Uhr das Regionaltreffen der Region Südwest (SL, RLP) digital – via BigBlueButton – statt. Die Anmeldung zum Workshop und/oder zum Regionaltreffen ist bei Michaela Bill-Mrziglod bis zum 20. […]

Region Süd: Regionaltreffen, 17. Dezember 2021

Am 17. Dezember 2021 findet ab 9.15 Uhr das AKHFG-Süd-Treffen online (via Zoom) statt. Die Anmeldung zum Treffen ist bei Miriam Bräuer-Viereck und Anna Sator unter sued@akhfg.de bis zum 10. Dezember 2021 möglich. Hier finden Sie das Programm:

14. Jahresmitgliederversammlung des AKHFG e. V., 3. Dezember 2021

Die 14. Jahresmitgliederversammlung des AKHFG e. V. wird am 3. Dezember 2021 um 16 Uhr aufgrund der Pandemie-Maßnahmen erneut als virtuelle Versammlung per Zoom-Videokonferenz stattfinden. Die Bereitstellung des Zugangslinks erfolgt vor der MV an alle Mitglieder, die sich zur MV anmelden. Diese Anmeldung sollte bis zum 30. November 2021 bei vorsitz@akhfg.de erfolgen. Hier finden Sie […]

Region Nord: Netzwerktreffen, 17. Dezember 2021

Am 17. Dezember 2021 findet um 16 Uhr das nächste Regional- und Vernetzungstreffen der AKHFG-Nordler*innen – digital via Zoom – statt. Die Anmeldung zum Treffen ist bei Hannah Rentschler und Lisa Städtler bis zum 14. Dezember unter nord@akhfg.de möglich.

Tagung: Politikerinnen in Weimar – Mehr als eine Spurensuche (?), 11.-12. November 2021

2018/19 wurde an die Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland erinnert. Wieder einmal gerieten die ersten Politikerinnen in den Fokus, die sich auf allen politischen Ebenen aufmachten, die Geschicke der Gesellschaft mitzugestalten. Im Jubiläumsjahr wurde allerdings deutlich, dass außer den Galionsfiguren im Reichstag die diversen Landespolitikerinnen, vor allem aber die Kommunalpolitikerinnen oder die weiblichen Abgeordneten der […]

Region Nord: Digital-Barcamp „Geschlecht – Geschichte – Politik“, 12. Juni 2021 & Netzwerktreffen, 15. Juni 2021

Die Region Nord des AKHFG e. V. veranstaltet in Kooperation mit der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg (FZH) am 12. Juni 2021 ein digitales Barcamp zum Thema „Geschlecht – Geschichte – Politik. Positionen, Austausch und Ideen zur historischen Geschlechterforschung und ihrer politischen Relevanz“. Die Veranstaltung wird via Zoom stattfinden. Das Barcamp stellt ein offenes Veranstaltungsformat […]

Tagung: Parteipolitik oder Neue Soziale Bewegung? Zur Durchsetzung geschlechterdemokratischer Ansprüche im 20. Jahrhundert, 11.-12. März 2021

Unter dem Titel „Parteipolitik oder Neue Soziale Bewegung? Zur Durchsetzung geschlechterdemokratischer Ansprüche im 20. Jahrhundert“ fand am 11. und 12. März 2021 eine digitale Tagung des LWL-Instituts für westfälische Regionalgeschichte in Kooperation mit dem AKHFG e. V. statt. Damit verbunden war das Regionaltreffen der Regionen Mitte und NRW/West. Hier finden Sie das ausführliche Programm und […]

Konferenz: Digital Humanities and Gender History, Februar 2021

Die Konferenz möchte geschlechtergeschichtliche Aspekte der Geschichte des Digitalen und der Digital Humanities sowie die Anwendung von digitalen Methoden und Forschungsworkflows für geschlechtergeschichtliche Fragestellungen und Erkenntnisinteressen thematisieren. Gefragt werden soll nach den geschlechtergeschichtlichen Implikationen digitaler Methoden, Tools und Projekte ebenso wie nach den Möglichkeiten und Grenzen, Mehrwerten und Herausforderungen, die digitale Methoden für die Geschlechtergeschichte […]